«

»

Okt 20 2014

5. Visselhöveder-ADAC-Herbstrallye, 18.10.2014

Die Räder drehen sich…

Die Räder drehten sich wieder im Gewerbegebiet von Visselhövede und auf 3 weiteren Wertungsprüfungen, die alle jeweils 2x von den Teams zu durchfahren waren.
Nach einem trüben Start in den Tag konnten 64 genannte Teams bei abtrocknenden Bedingungen zum 5. Mal seit 2010 auf die Zeitenhatz gehen.
Vorjahressieger Raphael Ramonat fuhr sein neues Fahrzeug (Evo10) für die nächste Saison warm und wurde von Heinke Möhrpahl auf den 4. Rang geleitet. Das Treppchen erklommen mit Platz 3 ebenfalls Vissel-Routiniers, das Team Guido Imhoff und Sebastian Walker (Golf Kit Car) war hier 2011 schon einmal ganz oben auf dem Podest. Der zweite Platz ging zum dritten Mal nach 2011 und 2012 an Lokalmatador Olaf Müller (BMW 320is), der sich auch mit der Unterstützung von Stephanie Weidel einem weiteren Herbstrallye-Champion geschlagen geben musste. Das war der Sieger der ersten Veranstaltung 2010, Martin Schütte, der zusammen mit Kerstin David im vergangenen Jahr den 2. Rang belegt hatte. Dieses Jahr konnte das Team nun mit dem Mitsubishi in den 35km der 8 WPs 5,1 Sekunden Vorsprung vor dem zweitplatzierten herausfahren.

Weitere Details zur Veranstaltung auf der Homepage des Veranstalters.

Alle Bilder wie immer in der Galerie.